Donnerstag, 24. Februar 2011

Tomatige Nussbutter


Wenn ich könnte, würde ich mich selbst für dieses Rezept heiraten. Oder wahlweise die Butter heiraten, weil sie einfach zu köstlich ist. Probiert selbst:

250 gr. Alsan (oder andere vegane Margarine), zimmerwarm
60 gr. Walnüsse
60 gr. Sesam
50 gr. Tomatenmark (2-fach konzentriert)
10 getrocknete Tomaten (mit Kräutern eingelegt)
1 Teel.
Bärlauch im Glas (zur Saison natürlich frischer Bärlauch oder stattdessen 1 Zehe Knoblauch)
1-2 Teel. Salz
(einfach testen - ich bin Viel-Salzer, ich nehme 2 schwach gehäufte Teelöffel)

Walnüsse grob hacken, mit dem Sesam in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Zusammen mit den getrockneten Tomaten (abgetropft, falls in Öl eingelegt) in den Häcksler der Küchenmaschine geben und kleinschreddern. Dann alle anderen Zutaten zugeben und gut verquirlen, bis eine weitestgehend homogene orange Creme entstanden ist. Wer keine Küchenmaschine hat, sollte wohl auch mit dem Stabmixer zum gewünschten Ergebnis kommen. Tomatenbutter im Kühlschrank parken. Passt aufs Brot, über Nudeln oder....einfach pur.
(Aus Zeitgründen wieder ein Handyfoto...ich musste euch die Butter einfach schnell vorstellen, da blieb keine Zeit für ein Fotoshooting!)

Kommentare:

  1. Oh, das schaut super aus! Ist bestimmt lecker im Sommer zur Grillparty :)
    LG, Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee, statt Kräuterbutter, muss ich mal probieren.

    AntwortenLöschen
  3. das sieht wirklich verdammt yummy aus <3
    das will ich auch mal probieren. am wochenende war ich auf nem veganen brunch, wo es selbstgemachtes kräuter"butter"baguette gab, also einfach ein baguette seitlich eingeschnitten und dann die kräuterbutter reingeschmiert und dann aufgebacken. das stelle ich mir mit dieser nuttbutter auch ganz wunderbar vor :)

    AntwortenLöschen
  4. ... gemacht, gegessen für oberyummy erklärt !
    Hab sie auf Toast geschmiert und dann geriebenen Montanero von Vegourmet draufgepackt. 5 Minuten in den Grill ---> KOMA :o)

    AntwortenLöschen
  5. Wurde beim Grillen gleich weggeputzt und ich werde heute die nächste Schüssel ansetzten...sehr lecker!!!

    AntwortenLöschen