Freitag, 1. Mai 2009

Tomaten-Sonnenblumenpatina


Der leckere Brotaufstrich ist umgezogen und wohnt nun hier:
http://danielamohr.com/mohrblog/2015/05/24/tomaten-sonnenblumen-pate/

Kommentare:

  1. Ich glaube, ich bleibe doch bei Brotanstrich, wenn ich so an die Patina mancher Eckkneipe denke. ;-)

    Ich erwähnte ja bereits mehrmals, dass ich süchtig nach Deinen Pfannkuchen bin. Fast jedes Wochenende packe ich mir welche in die Pfanne. Als Kuchenersatz sozusagen. Gestern hab ich schöne Einweckgläser gekauft und meine ganzen Utensilien dazu mal ordentlich untergebracht. Heute dann mit Blaubeeren anstatt Banane probiert, auch lecker.

    Ach ja, und was den Aufstrich oder die Patina angeht, ich fürchte ich bleibe faul und nehme weiter "Kinder-Streich" als Hauptbüro-aufs-Brötchen-tu-Paste.

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich bin ja immer so begeistert von deinen Fotos, das ist jedesmal ein echtes kleines Kunstwerk für sich. Schön!!
    (Und die Patina und die Spinatsuppe an sich klingen auch sehr lecker!)

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh sieht lecker aus. Das werde ich auch ausprobieren. Ich liebe getrocknete Tomaten.

    Meine Mutter hat Marmelade selbst gekocht. Sie hat die Gläser mit heißem Wasser gefüllt und dann auf einem sauberen Spültuch umgekehrt hingestellt. Danach hat sie die heiße Marmelade hineingefüllt und den Deckel fest daraufgeschraubt. Die Marmelade hielt ziemlich lange.

    lg Netty

    AntwortenLöschen
  4. Anja, Kerstin - bald gibt's eine Live-Verkostung, ob ihr wollt oder nicht ;)

    Netty, ich glaube aber die Patina hält bei mir sowieso nicht lange...hat aber weniger mit der Haltbarkeit zu tun ;)

    AntwortenLöschen
  5. Gegen eine Live-Verkostung hab ich aber mal so gar nix einzuwenden. Ich wollte nur meine Faulheit in den Vordergrund stellen.

    AntwortenLöschen
  6. *lach* Frollein Holle, so etwas leckeres würde bei mir auch nicht lange halten. :)

    AntwortenLöschen
  7. Vielleicht betont man das Wort nur anders um seine "neue" Bedeutung zu kennezeichnen ...

    AntwortenLöschen
  8. machst du mal was neues? ich ahbe einen Wunsch!
    Am nächsten Samstag ist Friedrichs Konfirmation und ich koche mit der Oma zusammen für 30 Leute.

    Irgenwas gut vorzubereitendes für Vegetarier geignetes. Fällt dir was gutes ein?

    mandy

    AntwortenLöschen
  9. Mandy, meine Leidenschaft ist ja die vegane und nicht die vegetarische Küche...aber vegetarisch ist doch leicht, da kannst Du Dir doch sicher fix was Spannendes ergooglen ;)

    AntwortenLöschen
  10. ja, natürlich, ich dachte ja nur, du weißt was oberspannendes. Googeln muss ich für vegetarisch ja nun auch nicht.

    mandy

    AntwortenLöschen
  11. Hmmmmmh, das schaut ganz herrlich lecker aus!

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht nicht nur zauberhaft aus! Gerade auf frischem Brot getestet! Traumhaft!

    AntwortenLöschen