Mittwoch, 1. April 2009

Flauschige Mathegenies

Kein Aprilscherz - Küken können rechnen

Ist doch eigentlich praktisch - dann können sich die gelben Kugeln wenigstens selber ausrechnen wie hoch ihre Chance ist direkt nach dem Schlüpfen Bekanntschaft mit Kohlendioxid zu machen oder wieviele Eier sie in ihrem glücklichen Hühnerleben legen dürfen, bis sie als Suppeneinlage enden. Mutter Natur verteilt ihre Talente eben nicht wahllos.

Kommentare:

  1. Aus dem Leben eines Kükens

    Die Wahrscheinlichkeit, dass ich die nächsten 24 Stunden überlebe, liegt bei etwa 50%. Wenn ich so an mir runter gucke, sehe ich, dass ich ein Männchen bin. Damit hab ich eine Überlebenschance von etwas über 0%. Jetzt ist noch die Frage, ob ich durch Kohlendioxid sterbe oder..... Heeee, was macht die Frau da mit mir? Hebt mich hoch und guckt mir unter die Federn und wieso schmeisst sie mich jetzt auf den rutschigen Stahltrichter? Da kann ich mich doch gar nicht fest halten, aber huiiii, da rutsch ich ja runter. Wo es da wohl hingeht? Da ist so ein Loch in der Mitte... SCHLOOOORRRRRRZZZZZZZ

    AntwortenLöschen
  2. Naja, ich denke, so konkret werden die Gedanken nicht sein ;)
    Ich bin ja eigentlich überhaupt kein Fan von "Tränendrüsen-Links", über diese Grundrecht-Leben-Seite bin ich vor Monaten mal gestolpert und fand die Fotos viel grausiger als den (doch arg plakativen) Text...dieser Kükenberg, der da wie Müll (naja, es ist ja auch Müll in den Fall) zusammengefegt wird, hat mich richtig angewidert.

    AntwortenLöschen
  3. Es IST auch widerlich und sonst gar nix. Ich könnte gerade schon wieder heulen :(

    Charly, du hast das, was in dem Kükenköpfchen vorgehen könnte, ganz schön zusammengefasst, leider... :(

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich habe gerade diesen Veganolution-Link mit all den veganen Rezepten bei dir entdeckt - die Seite ist ja GENIAL!! :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich find' die Veganolution-Seite auch spitze - wie man immer wieder sieht, kann man auch lecker essen ohne tote Küken als Nebenprodukt zu erzeugen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Da fällt mir ein, was macht der Heuschnupfen dieses Jahr?

    Doch, Küken denken genau so und nicht anders.
    Bestimmt
    Jawohl.

    AntwortenLöschen
  7. Für mich ist noch keine Heuschnupfen-Saison, Charly...ich bin eher so der Gräser- und Roggentyp, das geht immer erst so Anfang Mai los. Allzu viel erwarte ich mir da aber nicht - als ich angefangen habe zu laufen, sind die Heuschnupfen-Beschwerden erst im zweiten Läuferjahr deutlich besser geworden. Aber egal wie es sich ausgeht, ich werd' wohl so oder so nicht wieder an die Fleischtheke zurückkehren ;)

    AntwortenLöschen
  8. Das hast Du sehr schön geschrieben. Leider sind wir Menschen grausam und die männlichen Küken müssen daran glauben. :(

    Ich versuche im Moment "Egg Replacement Powder". Das ist wirklich gut.

    lg Netty

    AntwortenLöschen
  9. hallo-

    das ging mir wirklich nahe! man sollte das auf die eierpackungen abdrucken- wie die warnungen auf den zigarettenschachteln :-((

    liebe grüße von einer sehr bedröppelten athena!

    AntwortenLöschen